home

Internationaler Lungenkrebstag 2017

Ballonaktion zum Lungenkrebstag

Zum Internationalen Lungenkrebstag, dem 17. November 2017, fanden in den Städten Hannover, Kassel, Leipzig, Weimar, Kiel und Berlin Luftballonaktionen statt, um auf die Erkrankung Lungenkrebs aufmerksam zu machen.

In Berlin lief diese Aktion auf dem Krankenhausgelände des DRK-Klinikums Berlin Mitte in der Drontheimer Straße. Im Rahmen der Veranstaltung wurden, nach Freigabe durch den Flughafen-Tower, gegen 15.00 Uhr 240 Luftballons mit Botschaften zum Lungenkrebstag in den Himmel geschickt.
Im Rahmen eines vom Tumorzentrum Berlin und der DRK-Klinik Berlin Mitte gesponserten kleinen Imbisses nahmen neben Mitgliedern der Selbsthilfegruppe auch Ärzte und Pflegekräfte des DRK-Klinikums, dortige Patienten mit ihren Angehörigen, Ärzte der Ev. Lungenklinik Berlin Buch und der Charite Berlin sowie zufällig vorbeikommende Passanten an der Aktion teil.
Trotz ausdrücklicher Einladung waren leider keine Vertreter der Medien erschienen.

In der Galerie sind ein paar Eindrücke aus Hannover, Weimar und Berlin


von Günter Kranz

Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Barbara Baysal

Der Vorsitzenden des Bundesverbandes Selbsthilfe Lungenkrebs e. V. und der Selbsthilfe Lungenkrebs Berlin, Barbara Baysal, wurde am 20. Juli 2017 die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Die Verleihung nahm die
Bezirksbürgermeisterin von Schöneberg-Tempelhof, Frau Angelika Schöttler im Auftrag des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier vor. Die Auszeichnung würdigt den langjährigen und unermüdlichen Einsatz von Frau Baysal für die Selbsthilfe Lungenkrebs in Deutschland. 

von Christian Schmitt-Plank

LuCE Webinar

Am 20.März 2017 fand das erste LuCE Webinar statt, zum Thema Patientenvertretung im Hinblick auf den Zugang zu verschiedenen Therapieformen.



von Günter Kranz

Der Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. bei der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft e.V. in Berlin

Am 18. Januar fand in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft unter der Schirmherrschaft des Herrn MdB Albani eine Veranstaltung statt, deren Thema die Versorgung von Lungenkrebspatientinnen und -patienten in Deutschand war.

Erster LuCE Report on Lung Cancer

Vorstellung in Brüssel

Am 16.11.2016, stellte die europäische Patientenorganiation LuCE (Lung Caner Europe) die erste Ausgabe des LuCE Reports on Lung Cancer in Brüssel vor.

Zusammen mit ELC (Association on European Cancer Leagues) hatte LuCE anlässlich der Weltlungenkrebstags ein Treffen mit Abgeordneten des EU Parlaments organisiert, dass unter Thema 'Unterschiede in der Behandlung von Lungenkrebs in Europa' stand.

Das Treffen im Brüsseler Parlamentsgebüde wurde geleitet von MEP Alojz Peterle, dem Sprecher der MAC-Gruppe (Members of Parlament against Cancer).

 

Den LuCE Report on LungCancer kann man hier herunterladen:

wir trauern um

Werner Kleinert

Unser Vorstandsmitglied

Werner Kleinert
hat am 08.08.2016 seine letzte Reise angetreten.


Stille, Leere, Trauer und Schmerz aber auch dankbare Erinnerung an ihn verbleiben.

Aktivitäten des Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e. V. auf dem DKK.

32. Deutscher Krebskongress 2016 in Berlin

Der Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) zeigte erstmals seinen neuen Display-Stand auf dem Deutschen Krebskongress vom 24. bis 26. Februar in Berlin.
Zur ständigen Standbesetzung zählten neben den drei Vorsitzenden, zwei Beisitzer und eine Standhelferin.
Trotz des ungünstigen Standplatzes der dem Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) vorgegeben war, war der Informationsaustausch mit den auf dem Kongress vertretenen anderen Selbsthilfegruppen und zu den anwesenden Institutionen, wie Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Krebshilfe usw. sehr rege.
Die drei Vorsitzenden und die beiden Beisitzer nahmen an verschiedenen Vorträgen und Sitzungen teil. Schwerpunkte waren hier u.a. Themen wie, die Selbsthilfe allg., neue Wege in der Stadieneinteilung des Lungenkarzinoms, komplementäre Onkologie, Ernährung bei Krebs, supportive uund palliative Patientenversorgung und Diagnostik beim Lungenkarzinom.
Erstmals, auf dem Deutschen Krebskongress, wurde den Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) die Möglichkeit eingeräumt in einer offiziellen Informationsstunde über seine Entstehung, seine Arbeit mit den Gruppen und seine Beteiligung an internationalen Gremien, sowie über seine Ziele zu berichten.
Am 27. Februar 2016, dem Publikumstag, war die Anwesendheit der Berliner Selbsthilfegruppe Lungenkrebs sehr gefragt. Das Interesse der Öffentlichkeit an der Arbeit der Selbsthilfe Lungenkrebs war erfreulich groß.


Informationsstand des (BSL) Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V.

57. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin e.V. (DGP)

Der Bundesverband Selbsthilfe Lungenkrebs e.V. (BSL) war erstmals mit einem Informationsstand auf dem DGP- Kongress in Leipzig vom 02. bis zum 05. März vertreten.

"the future of the fight against lung cancer" Brüssel, Nov 2015

Internationale Aktivitäten

Unter dem Titel "the future of the fight against lung cancer" hat LuCE (Lung Cancer Europe) als Mitglied im ECPC (European Cancer Patient Coalition) am 10. November in Brüssel ein Treffen mit Parlamentariern des Europäischen Parlaments organisiert.

Broschüre für Patienten und Angehörige

Lebensqualität bei Lungenkrebs

Diese Broschüre erhalten Sie kostenfrei bei :

info@der-zweite-atem.de