Zielgerichtete Medizin
Informationen zu genetischen Veränderungen bei Lungenkrebs.


Bei keiner anderen Krebsform hat die Wissenschaft in den letzten Jahren solche Erkenntnisfortschritte gemacht wie beim Lungenkrebs. Durch das bessere Verständnis der molekularen Grundlagen der Krebsentstehung ist heute bekannt, dass die bisherigen Formen von Lungenkrebs sich in weitere zahlreiche Untergruppen ausdifferenzieren. Diese Untergruppen sind charakterisiert durch molekulare Veränderungen wie Mutationen, Translokationen oder Amplifikationen. Da diese für das maligne Wachstum der Tumorzellen verantwortlich sind, nennt man sie auch Treibermutation. Es werden immer mehr dieser Treibermutationen entdeckt, die zielgerichtete Therapien ermöglichen.

Informationen zu genetischen Veränderungen bei Lungenkrebs und die Möglichkeiten für Patienten und Ärzte eine molekulare Diagnostik einzuholen, gibt es auf der Website des "Netzwerkes Genomische Medizin".

www.ngm-cancer.com

Text: B. Sölke

WK2016

 
 
News-Ticker
Meldung vom 02.08.2022
Wir nehmen Abschied von Meike Henke
Wir trauern um unsere engagierte Mitstreiterin und gute Freundin Meike Henke aus Bielefeld. Für ihren Einsatz ...
mehr
Meldung vom 11.07.2022
Virtuelles Lungenkrebsbarcamp
In Zusammenarbeit mit AstraZeneca und Sanofi findet am 14.07.2022 um 16:00 Uhr unser 2-stündiges, virtuelles Lungen...
mehr
Meldung vom 04.06.2022
Umfrage zum Behandlungsweg
Die europäische Patientenorganisation Lung Cancer Europe (LuCE) läd Menschen mit Lungenkrebs ein, an einer Umf...
mehr
Meldung vom 01.06.2022
Lungenkrebs im Fokus
Die Highlights vom ASCO* Kongress 2022 zum Thema Lungenkrebs. Barbara Baysal, die Vorsitzende vom Bundesverband Selbsth...
mehr
Meldung vom 09.05.2022
Bankeinweihung in Hannover
Die Vorgeschichte: Der durch die Selbsthilfe Lungenkebs Hannover und mit einer Spende des Bundesverbandes am 26.11.2019...
mehr
Aktuelles
Regionale Termine